casa verde

casa verde Aktives Immobilien-Umweltmanagement für ambitionierte Klima- und Energieziele

Die Post hat sich ein ambitioniertes Klima- und Energieziel gesetzt: ab 2030 will sie im eigenen Betrieb komplett klimaneutral sein. Um dies zu erreichen, leistet Post Immobilien mit der Initiative «casa verde» einen massgeblichen Beitrag.

Die Initiative «casa verde»

Damit das Immobilienportfolio der Post künftig ganzheitlich nachhaltig ist, verfolgt Post Immobilien die Initiative «casa verde». Etappenweise werden die mehreren hundert Gebäude auf ihr nachhaltiges Sanierungspotenzial überprüft. Basierend darauf setzt Post Immobilien entsprechende Massnahmen um: strukturiert, wirtschaftlich und ganzheitlich. 

 

«Die Initiative stellt sicher, dass die geplanten Massnahmen integral, strukturiert und wirtschaftlich sinnvoll umgesetzt werden. Dafür braucht es für jedes Gebäude ein energetisches Gesamtsanierungskonzept».
Nadia von Veltheim, CEO Post Immobilien

Die Massnahmen der Initiative

Nebst der Unterstützung von anderen Postbereichen, beispielsweise durch die Installation von rund 6’000 Ladestationen für Elektrofahrzeuge in der ganzen Schweiz oder dem Einsatz von LED-Beleuchtung, setzt Post Immobilien auf wirksame Massnahmen in den Bereichen «Energie und Gebäude» sowie «Management und Betrieb».

Energie und Gebäude

Photovoltaik ausbauen
Nachhaltiger Gebäudestandard beim Bauen
Gebäudehüllen sanieren
Nutzung fossilfreie Heizungen
Gebäudetechnik der besten Effizienzklasse

 

Management und Betrieb

Umfassendes Energiemanagement-System
Energiedaten erfassen
Gebäudetechnik optimieren
Abfallmanagement aufbauen
ISO-Zertifizierung

Klima- und Energieziele der Post

Die Post hat sich Klima- und Energieziele bis 2030 gesteckt, die in die Unternehmensstrategie integriert wurden. Die Post nimmt dadurch ihre ganzheitlich nachhaltige Verantwortung wahr und entspricht zudem den aktuellen Anforderungen der vom Bund lancierten Initiative «Vorbild Energie und Klima».

Der Konzern hat das Ziel, ab 2030 im eigenen Betrieb komplett klimaneutral zu sein. Bis 2040 soll auch die gesamte Wertschöpfungskette klimaneutral sein und das Netto-Null-Ziel erreicht werden. 

Der Beitrag von Post Immobilien

Die Initiative «casa verde» ist das Mittel, mit dem Post Immobilien die Klima- und Energieziele erreicht: IMS will die Wärmeerzeugung in drei Stufen komplett CO2-frei zu gestalten. Bis 2024 sollen 60 Prozent erreicht werden, bis 2030 sind es 80 Prozent und 2040 sollen 100 Prozent erreicht sein.

Der Energiebedarf für die Wärmeerzeugung soll zudem reduziert werden. Die Ziele lauten minus ein Prozent bis 2024, minus zehn Prozent bis 2030.

  • Das Label «casa verde»

    Bestehende Gebäude, bei denen eine oder mehrere Massnahmen der Initiative casa verde umgesetzt wurden, erhalten das Label und werden mit dem Holzschild gekennzeichnet.