Zertifikate Post Immobilien

Zertifizierungen Zertifizierungen von Post Immobilien

Post Immobilien ist nach den etablierten Normen für Qualitätsmanagement, Umweltmanagement und das Management von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz zertifiziert.

Kontakt


(3)

  • Qualitätsmanagement (nach ISO 9001)



    Qualitätspolitik
    Qualität verstehen wir als Übereinstimmung der festgelegten und vorausgesetzten internen und externen Anforderungen an unsere Leistungen, unter Berücksichtigung der branchenüblichen und kundenspezifischen Normen, dem Stand der Technik sowie den gesetzlichen und konzerninternen Vorschriften. Wir gewährleisten eine durchgehende Sicherstellung und laufende Verbesserung unserer Qualität in allen Dienstleistungsphasen und über alle Stufen unseres Unternehmens.

    Für unsere Kunden und Lieferanten sind wir ein verlässlicher Partner. Wir ziehen sie ganzheitlich in die Leistungserstellung mit ein und kommunizieren transparent.

    Uns und unsere Mitarbeitenden entwickeln wir durch stete Weiterbildung und aktive Förderung. Wir fordern unternehmerisches Denken und ein hohes Mass an Eigenverantwortung.

  • Umweltmanagement (nach ISO 14001)



    Umweltpolitik
    Die Post Immobilien Management und Services AG optimiert kontinuierlich die Gebäude der Post und der beauftragten Mandate bezüglich Energie- und Ressourceneffizienz.

    Wir reduzieren dabei die Energiekosten (Wärme, Kälte, Strom und Wasser) und steigern die CO2-Effizienz, bauen den Bezug von erneuerbaren Energien aus und fördern den Ausstieg aus der fossilen Wärmeerzeugung.

    Grundsätzlich streben wir, unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Kriterien, effiziente, nachhaltige und schadstofffreie Gebäude an und investieren in Anlagen und Apparate der besten verfügbaren Technik.

    Wir betreiben unseren Auftrag mit nachhaltigen und möglichst umweltschonenden Produkten und halten dabei selbstverständlich die rechtlichen Vorgaben ein oder übertreffen sie sogar.

  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (nach ISO 45001)



    Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (AS/GS) - Managementsystem


    Wir haben eine AS/GS-Politik nach der Norm ISO 45001 erstellt, setzen sie um und erhalten sie aufrecht. Die AS/GS-Politik wird mit der Sicherheitsorganisation und den Mitarbeitenden vereinbart. Die AS/GS-Politik steht allen Beteiligten zur Verfügung und kann im QMS IMS heruntergeladen werden. Sie wird jährlich bezüglich Aktualität, Eignung und Relevanz überprüft.


    Die Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit hat bei IMS Vorrang vor anderen Unternehmenszielen. Sie ist integrierter Bestandteil aller Betriebsabläufe und wird von Anfang – in der Planungsphase – in technischen, ökonomischen und sozialen Überlegungen mit einbezogen. Das Motto heisst «Risiko minimieren», um die Kultur von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit zu stärken.


    Wir leben ein AS/GS-Managementsystem, das wir stetig verbessern. Wir entwickeln vorausschauende Konzepte und setzen diese gemeinsam mit den Sicherheitsfachleuten, den Vorgesetzten und unseren Mitarbeitenden um. Wir prüfen regelmässig und in allen Bereichen die Umsetzung der Vorgaben und den Erfolg unseres AS/GS-Managementsystems.


    Sichere und mitarbeitergerechte Arbeitsumgebungen


    Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sind Bestandteil unserer Führungsgrundsätze. Durch die Schaffung und Erhalt sicherer, arbeits- und gesundheitsfördernden Arbeitsumgebungen, tragen wir zum Fortbestand und Erfolg unseres Unternehmens bei. Wir stehen zu unserer Verantwortung gegenüber Mitarbeitenden, Kunden, Auftragnehmern und Besuchern.


    Wir sind davon überzeugt, dass grundsätzlich alle Arbeitsunfälle und Berufserkrankungen vermeidbar sind. Motivierte Mitarbeitende und Vorgesetzte unterstützen uns auf dem Weg zur Reduktion der Arbeitsunfälle. Den Schutz unserer Mitarbeitenden, Kunden, Auftragnehmern und Besuchern ist uns dabei besonders wichtig. Bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen und Arbeitsabläufen berücksichtigen wir die Mitwirkung unserer internen interessierten Parteien. Der ergonomischen Gestaltung von Arbeitsplätzen messen wir eine hohe Bedeutung zu.


    Verantwortliches Handeln


    Wir verpflichten uns zur Einhaltung aller Gesetze und Vorgaben zu Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Wir handeln zum Schutz unserer Mitarbeitenden verantwortlich. Zur Verhütung von Unfällen, Berufserkrankungen, arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren, zur Vermeidung und Minimierung von AS/GS-Risiken und Gefährdungen sowie für sichere und gesundheitsgerechte Arbeitsbedingungen und Erhöhung der Gesundheitsressourcen verfügen wir über die geeignete Organisation und die erforderlichen Mittel.